DATENSCHUTZ

Datenschutzhinweise gemäß EU-Datenschutz- Grundverordnung für den Betrieb der Yunar Plattform


Herunterladen als PDF: privacy.pdf

Stand: Mai 2019

Die Ambidexter GmbH, Theodor-Heuss-Allee 72, 60486 Frankfurt am Main, (nachfolgend als „Ambidexter GmbH“ bezeichnet) als Verantwortliche Stelle im Rahmen der EU- Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten sowie weitere Informationen über Sie, sofern Sie sich für die Yunar Plattform („Plattform“) via Yunar App registrieren und das Leistungsangebot gemäß den Nutzungsbedingungen nutzen. Mit den nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht.

  1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden

    Verantwortliche Stelle ist:
    Ambidexter GmbH
    Theodor-Heuss-Allee 72
    60486 Frankfurt am Main
    E-Mail-Adresse:
    info@yunar.de

    Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter
    Ambidexter GmbH
    Datenschutzbeauftragter
    Theodor-Heuss-Allee 72
    60486 Frankfurt am Main
    E-Mail-Adresse:
    datenschutz@yunar.de

  2. Welche Quellen und Daten nutzen wir

    Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der Nutzung all unserer Services, die wir Ihnen auf der Plattform zur Verfügung stellen und von Ihnen erhalten. Zudem verarbeiten wir – soweit für die Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich – personenbezogene Daten, die wir von sonstigen Dritten zulässigerweise (z. B. zur Ausführung von Aufträgen, zur Erfüllung von Verträgen oder auf Grund einer von Ihnen erteilten Einwilligung) erhalten haben.

    Um die Yunar App installieren zu können, müssen Sie ggf. zuvor mit einem Drittanbieter (Google Inc., iTunes SARL, nachfolgend als „Drittanbieter“ bezeichnet) eine Nutzungsvereinbarung über den Zugang zu einem Portal oder Online-Shop des jeweiligen Drittanbieters (Android Marketplace, iTunes App Store, nachfolgend als „Drittportal“ bezeichnet) abschließen. Ambidexter GmbH ist nicht Partei einer derartigen Vereinbarung und hat keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung durch den Drittanbieter. Welche Daten auf welche Art und Weise der Drittanbieter im Rahmen der Registrierung zu dem Drittportal verarbeitet werden, können Sie ggf. der Datenschutzerklärung des Drittanbieters entnehmen.

    Für die aktivierten Push-Nachrichten im Rahmen des hier angebotenen Informationsdienstes gelten die Nutzungsbedingungen des von Ihnen genutzten Betriebssystemanbieters.

    Sofern Sie die Plattform nutzen ohne sich zu registrieren werden folgende personenbezogene Daten erhoben:

    Nickname, Geräte- und nutzungsbezogene Daten (Internetdaten) u. a. (i) spezifische Informationen zu dem Gerät, auf dem die Plattform via Yunar App installiert ist (u. a. Uniqe-App-Install-ID, Angaben zum Hersteller, Modell und Betriebssystem, Uhrzeit der Installation, Sprache des Endgerätes), (ii) Informationen zur Nutzung bestimmter Features und Funktionen auf dem Gerät und (iii) sitzungsbezogene Informationen (u. a. zu automatisch generierten Kennungen).

    Sofern Sie sich für die Plattform registrieren, werden zusätzlich relevante personenbezogene Daten – gemäß des genutzten Services der Plattform - sein:

    (iv) E-Mail-Adresse, (v) Zugangsdaten wie Nutzername, Passwort.

    Bei der Nutzung der einzelnen über die Yunar App zur Verfügung gestellten Services werden insbesondre folgende personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert:

    a) Analyse-Informationsdienst

    Zugeschnittene Empfehlungen, Tipps, Hinweise oder Ratschläge auf Basis von Analysen der unter 2 b) genannten Daten, Standortdaten für standortabhängige Push-Nachrichten (Push-Event), Anzeigenachricht und Zeitpunkt.

    b) Treueprogramm - Dienst

    Informationen zu Treueprogrammen (Name des Treueprogramms, Treuekarte inkl. Kundennummer, Kartennummer, Punktestand, Name des Treuekartenausgebers, Name der Treuekarte), Einsatzverhalten im Rahmen des Treueprogramms (Einsatzorte und -zeiten der Treuekarten), Zugangsdaten des Treuprogramms (z.B. Nutzername und Passwort).

    c)

    Zur Weiterentwicklung unserer Angebote erfolgt eine Verwendung der unter a) und b) genannten Datenarten in anonymer Form (Anonymisierung = unwiederbringliche Loslösung des Nutzerbezuges; keinerlei Rückschlussmöglichkeit auf die Person des Nutzers).

  3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage

    Wir verarbeiten die vorab genannten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

    a. Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Artikel 6 Abs.1 b DSGVO)

    Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bildet der mit Ihnen abgeschlossene Vertrag über die Nutzung der Yunar App.

    Die Zwecke der Datenverarbeitung richtet sich in erster Linie nach der konkreten Applikation.

    Der Hauptzweck der Yunar App ist die fortlaufende Analyse Ihres Kauf-, Zahlungs- und Nutzerverhaltens anhand der von Ihnen der Yunar App zur Verfügung gestellten Daten mit dem Ziel Ihre Ausgaben zu optimieren. Ambidexter GmbH wertet diese Daten fortlaufend aus, um Ihnen auf Grundlage der Analysen, Empfehlungen, Tipps, Hinweise oder Ratschläge bezüglich Einsatz von Treuekarten Vorschläge für Einsparmöglichkeiten bezogen auf das Kauf-, Ausgabe- und Finanzverhalten zu geben.

    Weitere Einzelheiten zum Zweck der Datenverarbeitung können Sie den Nutzungsbedingungen entnehmen.

    b. Im Rahmen der Interessenabwägung (Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO)

    Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten.

    Beispiele:

    • Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse und zu direkter Kundenansprache; inkl. Kundensegmentierungen und Berechnung von Abschlusswahrscheinlichkeiten

    • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten

    • Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs der Applikation

    • Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten

    c. Aufgrund Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 a DSGVO)

    Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z. B. für den Erhalt eines Newsletters oder Weitergabe von Daten an Dritte) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. Eine Statusübersicht der von Ihnen erteilten Einwilligungen können Sie jederzeit bei uns anfordern.

    Wir verarbeiten die vorab genannten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen des Telemediengesetzes.

    Wir verwenden Analysetools von Drittpartien, um die App ständig zu verbessern. Wir nehmen ausschließlich anonymes Tracking des Klickverhaltens der Nutzer bei Bedienung der App vor und werten dieses auf aggregierter Basis aus.

    Wir verwenden den Dienst Google Firebase zur Analyse des Nutzerverhaltens in der App (z.B. Klickverhalten) und zur Nutzerkategorisierung. Die Datenschutzerklärung von Firebase finden Sie unter https://www.firebase.com/terms/privacy-policy.html. In den Einstellungen der App ("Rechtliches & Datenschutz" unter "Profil") können Sie jederzeit die Verwendung von Firebase Analytics deaktivieren.

    Wir verwenden die Analysetechnologie Adjust für die Analyse von IP- und MAC-Adressen der Nutzer, um die Effektivität von Kampagnen zu messen. Die Datenschutzerklärung von Adjust finden Sie unter https://www.adjust.com/terms/privacy-policy. In den Einstellungen der App ("Rechtliches & Datenschutz" unter "Profil") können Sie jederzeit die Verwendung von Adjust deaktivieren.

    Innerhalb der App wird das Tool Crashlytics verwendet. Nach einem Appabsturz werden Daten zum Absturz mit genauer Angabe zu Codestellen und Geräteinformationen erstellt und versendet, die die Wartung vereinfachen und die daraus resultierende Stabilität der App verbessern soll. Die Datenschutzerklärung von Crashlytics finden Sie unter https://fabric.io/terms

  4. Wer bekommt meine Daten

    Innerhalb der Ambidexter GmbH erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten, wenn diese unsere schriftlichen datenschutzrechtlichen Weisungen und Vertraulichkeitsverpflichtungen wahren. Dies sind im wesentlichen Unternehmen aus den im Folgenden aufgeführten Kategorien.

    Von uns beauftragte Auftragsverarbeiter sind auf die Einhaltung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichtet.

    Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z. B. sein:

    • Auftragsverarbeiter, an die wir zur Durchführung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen personenbezogene Daten weitergeben. Im Einzelnen: Unterstützung/Wartung von EDV-/IT-Anwendungen (insbesondere im Rahmen des Testbetriebs), Durchführung von Analysen, Archivierung, Compliance-Services, Controlling, Datenvernichtung, Kundenverwaltung, Marketing, Telefonie.

    Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.

  5. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt

    Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung der genutzten Services erforderlich ist oder gesetzlich vorgeschrieben ist (z. B. Meldepflichten), Sie uns eine Einwilligung erteilt haben oder im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung. Werden Dienstleister im Drittstaat eingesetzt, sind diese zusätzlich zu schriftlichen Weisungen durch die Vereinbarung der EU-Standardvertragsklauseln zur Einhaltung des Datenschutzniveaus in Europa verpflichtet.

  6. Wie lange werden meine Daten gespeichert

    Sämtliche Ihrer personenbezogenen Daten, die bei der Ambidexter GmbH im Zusammenhang mit der Plattform und der Yunar App gespeichert sind, werden – soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen – gelöscht, wenn Sie die Löschung des Nutzerprofils eigenständig veranlassen oder spätestens nach einem Jahr der Inaktivität.

    Weiterhin weisen wir unsere in die Verarbeitung involvierten Dienstleister entsprechend zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten an.

  7. Welche Datenschutzrechte habe ich

    Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i. V. m § 19 BDSG).

    Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

  8. Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten

    Die Nutzung der App und die damit verbundenen Services ist komplett freiwillig und kann jederzeit nutzerseitig eingestellt werden.

    Im Rahmen des Wunsches zur Nutzung der Services der Ambidexter GmbH, die über die Yunar App angeboten werden, ist die Bereitstellung genannter personenbezogener Daten erforderlich, um Ihnen die Analyseergebnisse sowie Tipps, Hinweise und Ratschläge zu einer positiven Veränderung Ihres Kauf- und Ausgabeverhaltens zu erteilen (Daten, die seitens der Ambidexter GmbH zur Erfüllung der Pflichten aus den Nutzungsbedingungen erforderlich sind).

    Daten Ihrer (mobilen) Endgeräte sind zum Teil erforderlich, um den Dienst bzw. die Services zur Verfügung stellen zu können bzw. die Seiten richtig anzeigen zu können oder um die Sicherheit Ihrer Eingaben gewährleisten zu können.

  9. Findet „Profiling“ statt

    Wir verarbeiten Ihre Daten teilweise automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). Wir setzen Profiling in folgenden Fällen ein:

    Um Ihnen zielgerichtet Hinweise, Tipps, Ratschläge zu Ihrem Ausgabe- bzw. finanziellem Verhalten zu erteilen, um Sie über einen optimierten Einsatz von Treueprogrammen zu unterrichten, setzen wir Auswertungsinstrumente ein. Diese ermöglichen eine bedarfsgerechte Kommunikation und Werbung einschließlich Markt- und Meinungsforschung. Des Weiteren erfolgt ein Profiling mit anonymisierten Daten.



    Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

    1. Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Abs. 4 DSGVO. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


    2. Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung von Daten zu Werbezwecken

    In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst per E-Mail gerichtet werden an: kontakt@yunar.de


    Bitte beachten Sie, dass der einzige Zweck und die Hauptleistung der Yunar App darin besteht, Ihr Treuekartenverhalten zu analysieren und Ihnen Tipps, Ratschläge und Hinweise zum optimalen Einsatz Ihrer Treuekarten zu erteilen. Wenn Sie der Datenverarbeitung zur Erfüllung dieser Hauptleistungen widersprechen, kommt das einer Einstellung der Nutzung der Services der Yunar App gleich, wozu Sie selbstverständlich jederzeit ohne Einhaltung von Kündigungsfristen berechtigt sind.

Ergänzender Datenschutzhinweis für die Beantragung neuer Kundenkarten

    Für die Beantragung einer neuen Kundenkarte über die in der YUNAR App bereitgestellte Funktion erheben wir ausschließlich diejenigen personenbezogene Daten, die auch der Kundenkartenanbieter zum Zwecke der Beantragung einer neuen Kundenkarte erhebt. Dabei handelt es sich in der Regel um sog. Stammdaten (Name, Vorname, E-Mail u.a.) und ggf. weitere optionale Daten. Die Erhebung dieser Daten ist notwendig, damit wir Deine Willenserklärung als Bote weiterleiten und somit die Registrierung von Kundenkarten beim Anbieter für Dich vornehmen können.

    Rechtsgrundlage für die Erhebung und Übermittlung der Daten an den Kundenkartenanbieter ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO.

    Eine Speicherung Deiner Daten bei uns findet nicht statt.

    Im Verhältnis zum Kundenkartenanbieter gelten ausschließlich die Datenschutzhinweise des Kundenkartenanbieters auf die wir ausdrücklich verwiesen und verlinkt haben.